Hochschulen der Zukunft

Anforderungen der Digitalisierung an Hochschulen, hochschulstrategische Prozesse und Hochschulpolitik

Projekthintergrund:

Im Rahmen des Projekts verfolgten wir die Zielsetzung, die mit der Digitalisierung verbundenen Entwicklungen unter Berücksichtigung verschiedener Perspektiven aufzugreifen, um Folgen von Digitalisierungsprozessen für die Hochschulen der Zukunft zu reflektieren. Die durch den digitalen Wandel ausgelösten Veränderungen und die damit einhergehenden veränderten soziokulturellen Prozesse und Handlungen stellen Hochschulen vor ganz konkrete Voraussetzungen.

Wenn wir die Hochschule in den Kontext einer digitalen Gesellschaft stellen, geschieht das unter der Annahme, dass sich die Hochschule mit und durch digitale Technologien verändert. In der Hochschule als Organisation agieren individuelle Akteure, deren  kulturelle Vorstellungen die Organisationsidentität mitbeeinflussen. Darum begreifen wir Digitalisierung nicht nur als technlogisches, sondern auch als soziales und kulturelles Phänomen.

Im Rahmen des Projektes wurden verschiedene Veranstaltungen umgesetzt, die zum Austauschen, (Mit)Diskutieren und Informieren eingeladen hatten.